Neu im SIC Team: Annika Brünn

Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen – heißt es so schön. Anfänge sind immer aufregend und spannend, besonders wenn sie mit einem neuen Job zu tun haben.

So geht es auch mir in meinen ersten Wochen als Junior PR Beraterin bei Spiegel Institut Communication. Neue Gesichter, neue Aufgaben, interessante Einblicke – die ersten Tage vergingen wie im Flug und die neuen Eindrücke lassen mich neugierig auf die anstehende Zeit blicken. Grund genug, um mich nun kurz vorzustellen: Nach meinem Studium der Germanistik in Heidelberg hat es mich zuerst in das Online Marketing eines Mode- und Sport-Onlineshops verschlagen. Eine rasante Zeit ganz im Zeichen der neuesten Trends, gefragtesten Kollektionen und Topseller der verschiedenen Sportarten. Die nächste berufliche Station war dann eine kleine PR Agentur in der Nähe von Heidelberg. Hier konnte ich mich wieder voll und ganz der redaktionellen Arbeit widmen. Artikel zu gesundheitlichen Themen verfassen, Interviews mit Fachärzten und Fachgesellschaften führen und Kommunikationskonzepte für Kliniken und Krankenhäuser entwerfen – all das gehörte zu meinen täglichen Aufgaben.

Neues Jahr – neuer Job: Mit dem Sommeranfang habe ich nun hier in Mannheim meine neue Tätigkeit als Junior PR Beraterin begonnen und freue mich, Spiegel Institut Communication tatkräftig zu unterstützen. Nun bin ich nicht nur meiner Heimat, der Pfalz, wieder ein Stück näher, ich kann auch weiterhin meiner Affinität für Themen aus dem Gesundheitsbereich nachkommen. Gerade die abwechslungsreichen Projekte machen die Arbeit hier in der Agentur so interessant und lassen viel Freiraum für kreative Ideen. Ich freue mich, meine Fähigkeiten im Bereich der Gesundheitskommunikation weiter auszubauen und bin gespannt auf die kommende Zeit.